Unsere Wohngruppen

Jugendwohngruppe in Berlin-Prenzlauer Berg
Diese Gruppe befindet sich in einer Acht-Raum-Maisonette-Wohnung in der Kollwitzstraße. Die untere Etage bietet einen großzügigen Wohnküchenbereich mit Balkon. Die Jugendlichen verfügen jeweils über ein eigenes möbliertes Zimmer, das sie in Absprache auch selbst gestalten können. Für die Internetnutzung wird WLAN zur Verfügung gestellt.
Die Wohnlage direkt am Kollwitzplatz mit verschiedensten kulturellen Angeboten und vielen Grünanlagen sowie einem ausgebauten Nahverkehrsnetz trägt für Jugendliche zur Attraktivität der Einrichtung bei.


Kontakt
Kollwitzstr. 56a
10405 Berlin
Tel.: (030) 44 04 47 22
Fax: (030) 44 04 47 23
wgkoll@sona-ggmbh.de


Jugendwohngruppe in Berlin-Hohenschönhausen

Diese Gruppe befindet sich in einer Acht-Raum-Maisonette-Wohnung in der Konrad-Wolf-Straße. In der unteren Etage gibt es eine gemeinsam genutzte große Wohnküche mit Balkon. Auch hier verfügen die Jugendlichen jeweils über ein eigenes möbliertes Zimmer, welches in Absprache Raum für individuelle Gestaltung lässt. Für die Internetnutzung wird WLAN zur Verfügung gestellt. In unmittelbarer Wohnortnähe befinden sich verschiedene sportliche und kulturelle Veranstaltungsorte. Das gut ausgebaute Nahverkehrsnetz garantiert eine schnelle Verbindung in alle Richtungen.


Kontakt
Konrad-Wolf-Str. 63
13055 Berlin
Tel.: (030) 97 21 151
Fax: (030) 97 60 32 98
wgkowo@sona-ggmbh.de

Profil

Adressaten und Betreuungsumfang
Dieses Angebot nach § 34 SGB VIII richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. In Einzelfällen ist eine Aufnahme auch nach Erreichen der Volljährigkeit möglich.
Unsere zwei Wohngruppen mit betreuungsfreien Zeiten bieten Platz für jeweils sechs Jugendliche unterschiedlichen Geschlechts. In der Regel findet die Betreuung in der Zeit von 14:00 Uhr bis 08:00 Uhr morgens statt. Für individuelle Unterstützung außerhalb dieser Zeiten, bspw. für die Begleitung von Terminen oder um die Jugendlichen zu Schulbesuch/Ausbildung zu motivieren, stehen die BetreuerInnen ebenso zur Verfügung.
Der tagesstrukturierende Betreuungsansatz und das Leben in einer Wohngemeinschaft bieten den Jugendlichen orientierungs- und rahmengebende Strukturen, um zunächst ihren Alltag und schließlich ihre Lebensperspektive zukunftsorientierend zu gestalten.
Unsere BetreuerInnen arbeiten nach dem Bezugsbetreuungssystem, welches eine zeitnahe und intensive Umsetzung der Hilfeplanziele ermöglicht. Dabei werden die persönlichen Bedürfnisse, Ressourcen und Grenzen der Jugendlichen berücksichtigt.
Betreuungsschwerpunkte
  • Befähigung zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Erfüllung der Schulpflicht
  • Klärung beruflicher Perspektiven
  • Erlernen lebenspraktischer Kompetenzen
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Finanzen
  • Förderung familiärer und sozialer Beziehungen
Aufnahmevoraussetzungen
  • Freiwilligkeit und Mitarbeit bei der Umsetzung der Hilfeplanziele
  • Bereitschaft zum regelmäßigen Besuch einer Schule oder Ausbildung
  • Bereitschaft zur Einhaltung von Regeln und Hausordnung
  • Wunsch zur Entwicklung einer eigenständigen Lebensführung
  • Akzeptanz der Betreuungsdichte und dem Zusammenleben in einer Gemeinschaft
  • keine schwere physische, geistige oder psychische Beeinträchtigung, da das Angebot in der Wohngruppe ein rein pädagogisches ist
  • keine ausgeprägte Gewaltbereitschaft

Kontakt

Bereichsleitung: Carina Necker
Tel.: (030) 44 34 27 10
Fax: (030) 44 03 14 71
Mobil: (0176) 10 30 30 55
necker@sona-ggmbh.de